Endlich ist es wieder soweit. „Los Masis“ aus Bolivien sind nach 3 langen Jahren wieder in München. Traditionell wird die Gruppe Los Masis bei ihrem Auftritt in München vom Club ILLIMANI präsentiert.

Das diesjährige Programm heißt: Pachamama – Lieder für unsere Mutter Erde.

Pachamama – Das ist für viele Bolivianer die universelle Mutter des Lebens, die schöpferische und bewahrende Kraft der Erde. Sie verkörpert die unumstößlichen Gesetze der Natur, unserer Natur: Gegenseitigkeit, Dualismus, Werden und Vergehen, Fruchtbarkeit und Wachstum, Entwicklung und immerwährende Bewegung, verborgene Harmonie, Einheit in der Vielfalt.

Was vor mehr als 40 Jahren als musikbegeisterte Studentengruppe in Boliviens Hauptstadt Sucre begann, wird in diesem Jahr wieder Zuhörer und Zuschauer in Deutschland und Österreich begeistern: „Los Masis“ (in Quechua, einer der Sprachen der bolivianischen Ureinwohner: Gefährte, Freund). Der Name, weit bekannt über die Grenzen Boliviens hinaus, steht für Authentizität und Qualität. Die Musiker finanzieren mit dem Erlös ihrer faszinierenden Konzerte das „Centro Cultural Masis“ für Kinder und Jugendliche aus armen Schichten.

Am Samstag, den 20.06.2015, spielen „Los Masis“ im Anton-Fingerle-Bildungszentrum in der Schlierseestr. 47 in 81539 München. Das „warm up“ mit Getränken und Speisen aus Bolivien beginnt um 18:45 Uhr. Das Konzert beginnt pünktlich um 19:30 Uhr.

Der Eintritt ist frei! Um eine Spende wird gebeten.

Hier finden Sie den Flyer als pdf-Datei mit allen Informationen zur Veranstaltung: Los-Masis-2015

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Unterstützung.

 Versión en castellano

 Bericht zum Konzert der Gruppe Los Masis in München in 2012